Die Entstehung 2013 – Sonnenblumensat

Die Entstehung 2013 – Sonnenblumensat

Die Sonnenblumen sind eingesät! Jetzt ist es amtlich: Petrus ist ein Goldgelb-Fan. Samstag, 18. Mai: Strahlend blauer Himmel, 20 Grad. Die Sonnenstrahlen trockneten den abgemähten Acker etwas ab und am Nachmittag fuhren Basti Fetzer und Tom Rayer mit dem Grubber vor....
Die Entstehung 2013 – Das Gerüst für die Weinlaube …

Die Entstehung 2013 – Das Gerüst für die Weinlaube …

Das Gerüst für die Weinlaube wird aufgestellt und „besondere“ Sonnenblumen gesät 5. Juni: Das Holzgerüst für die Weinlaube steht! Es wurden Pfosten gesetzt und Latten geschraubt, damit irgendwann im August die Bohnen und Winden hochwachsen können und dies...
Die Entstehung 2013 – Letzte Aufbauwoche

Die Entstehung 2013 – Letzte Aufbauwoche

Letzte Aufbauwoche für Goldgelb 2013! Die letzte Aufbauwoche für Goldgelb 2013 ist angebrochen: Am Dienstagabend konnten alle Helfer spekatuläre Wetterbilder beoachten: im Süden einen Regenbogen, Wetterleuchten bei tiefdunklen Wolken, Blitze und im Westen ging...
Die Entstehung 2013 – „Erste Hilfe“  25. Juni

Die Entstehung 2013 – „Erste Hilfe“ 25. Juni

6 Tage „Erste Hilfe“ für die Sonnenblumen! 25. Juni: erst stark bewölkt, dann Regenschauer. Trotzdem schufteten einige Frauen und Männer auf dem Goldgelbacker, um die Sonnenblumenreihen von Unkraut zu befreien. Ein mühsames Unterfangen. Die Wetterkapriolen...

Die Entstehung 2013 – Unkraut kontra Backstage

Unkraut kontra Backstage 17. Juni: Ursprünglich wollte man den noch winzigen Sonnenblumen mehr Luft verschaffen, in dem das daneben wachsende Unkraut entfernt wird. Doch: der Boden war knochentrocken und die Sonnenblumen noch zu klein – aus Angst, dass man sie...
Die Entstehung 2013 – Materialcontainer-Aufbau am Ackerrand

Die Entstehung 2013 – Materialcontainer-Aufbau am Ackerrand

Materialcontainer-Aufbau am Ackerrand Am Morgen des 30. Mai wurde der vereinseigene, neue Aluminium-Container zusammengebaut und mit dem „Manitou“ an den Rand des Goldgelbackers gefahren. Dort dient er vor und während des Festivals als...